Trinkwasserfilter

Trinkwasserfilter

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

LOTUS Komplettsystem

Artikel-Nr.: lotus_ks1

CHF 550.00 *
Auf Lager
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Was leistet ein LOTUS Wassersystem?

 


Das LOTUS Wassersystem wurde speziell für die Bedürfnisse gesundheits-, preis- und umweltbewusster Menschen geschaffen. 

Sie benötigen keinen Strom und keinen Anschluss an Ihre Wasserleitung und können das System deshalb jederzeit und überall verwenden! Dieses System vereint wie kein anderes westliches und fernöstliches Gesundheitswissen mit modernster Filtertechnik.

Damit Ihr Trinkwasser optimal aufbewahrt wird, kommt für uns als Vorratsbehälter nur Glas in Frage. Die blaue Tönung des Glases sieht darüber hinaus gut aus und schützt das Wasser vor Licht.

Das Ergebnis ist ein Wasser, das hervorragend mild schmeckt, sich weich trinken lässt und gut von den Körperzellen aufgenommen werden kann. 


Was haben wir von der 
Kombination aus Reinigung und Belebung? 


• Das Wasser wird weicher und schmeckt mild, frisch und natürlich. 
• Das Wasser wird besser aufgenommen, dadurch erhält es seine Transporteigenschaften sowohl für Nährstoffe als auch für den Abtransport der Schlacken zurück. 
• Es kann den Alterungsprozess, durch den besseren Stoffwechsel in den Zellen massgeblich hinauszögern – durch den höheren Wassergehalt der Zelle kommt es oft zu einer Glättung des Hautbildes. 
• Eine allgemeine Vitalisierung und Anregung des Stoffwechsels. 
• Immunstärkende Wirkung. 
• Löscht Schadstoffinformationen aus dem Leitungswasser. 
• Wirkt wachstumsfördernd bei Pflanzen und verlangsamt den Verwelkungsprozess

Und für diejenigen, denen der Faktor „Geld“ nicht egal ist: 


Wir sparen eine Menge Zeit, Energie und GELD, 
weil wir keine Mineralwasserkästen mehr kaufen, schleppen, transportieren, verstauen müssen. 


Die durchschnittlichen Ausgaben für gekauftes Mineralwasser betragen pro Person ca. 180-200 Euro im Jahr bei mittelmässiger Qualität, d.h., man ist bei einem 3 Personen Haushalt schnell bei 550 –600.- Euro. Die laufenden Betriebskosten für ein Lotus Natural Water Gravity System betragen ca. 100 bis 200 Euro/Jahr (Wechsel der Kartusche alle 4 Monate, Keramikfilter und Mineralsteine nach Bedarf). So hat sich der Anschaffungspreis schnell amortisiert und man spart immer noch mehrere hundert Euro im Jahr (je nach Haushaltsgrösse) und hat dabei eine unvergleichlich hohe Wasserqualität die Mineralwässer oft übertrifft.


Das Lotus System verwendet japanische Wassertechnologie 

Im Rahmen einer Studie über Pflanzenphysiologie wurde 1964 ein Wasser mit ungewöhnlichen Eigenschaften entdeckt. Dieses Wasser wurde in Japan als "das Wasser des Lebens" bekannt. Entlang eines kleinen Baches in Japan befand sich eine völlig aussergewöhnliche kräftige und gesunde Flora und Fauna. Bei ersten chemischen Untersuchungen konnten keine auffälligen Eigenschaften entdeckt werden. Der Wissensdurst der japanischen Wissenschaftler war jedoch nicht zu stillen und sie verlegten ihr Labor direkt an den Bach und konnten dann doch einige ungewöhnliche Eigenschaften feststellen, die nach einem Transport des Wassers jedoch nicht mehr vorhanden waren.

Untersuchungen des Wassers dieses Baches ergaben eine erstaunliche „Lebendigkeit“. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die unterschiedlichen Einflüsse der Umgebung für das positive Ergebnis verantwortlich waren. Das Bachbett bestand aus Silikaten, die eine positive Ladung aufweisen und die eine erstaunlich hohe Ladung von Negativ-Ionen in ihrer Umgebung bilden. Im Umfeld des Baches befand sich auch Magnetit, natürliches Magnetgestein mit negativer Ladung. Der Einfluss sich abwechselnder Ladungen hat physikalische Wirkungen auf das Wasser.

Die Essenz der Forschungsergebnisse lag darin, dass sich abwechselnde Ladungen und bestimmte Ionen die Anordnung der H2O Moleküle so verändern, dass kleinere Molekülgruppen (Cluster) und damit auch eine geringere Oberflächenspannung entsteht. Dieses Wasser konnten die Pflanzen leichter aufnehmen und damit funktionierten die Stoffwechselvorgänge besser. Das Ergebnis waren kräftige und vitale Pflanzen.

Diese Erkenntnisse machten sich die Menschen in Japan nutzbar. Das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und Entwicklung ist letztendlicheine Nachahmung von „lebendem Wasser“, wie es in unseren Körperzellen und seltenen Plätzen in der Natur zu finden ist. In Japan, China, Ungarn und verschiedenen anderen Ländern wird dieses Wasser zum Teil in der Landwirtschaft mit grossem Erfolg eingesetzt. Internationale Unternehmen rühmen sich, mit dieser Technologie die Wertigkeit ihrer Produkte zu erhöhen. So auch das LOTUS Wassersstem. Im Vergleich zu anderen handelsüblichen Wasserbelebungs-Systemen kommt kein anderes Gerät an die „Lebendigkeit“ von "Lotus Wasser" heran. 


Japanische Wassertechnologie wirkt sensationell vitalisierend auf alle Lebewesen.

Versuche mit PI Wasser belegen die hohe biologische Wirksamkeit.
(wissenschaftliche Versuche in Japan aus dem Buch: Miracle of PI Water) 

Die Wurzelbildung von Pflanzen wird gefördert. Die Pflanzen werden mit PI Wasser deutlich gesünder und kräftiger. Fische überlebten während eines Versuches in einem luftabgeschlossenem Behälter in PI-Wasser 214 Tage, die Fische im normalen Wasser lebten nur 4 Tage. In einem anderen Versuch mit PI-Wasser konnten Süss- und Salzwasserfische in einem Aquarium leben. 

Lebendiges PI-Wasser wirkt so vitalisierend, dass wir gerne Wasser trinken und dadurch trinken wir in der Regel mehr.

Weitere Informationen: http://www.koeglmayrjoseph.de/002trinkwasserfilter/index.php